Waschhaus Geburtstags-Festival am 11.07.20
Sport. Macht. Politik.
Mo 27 Apr 2020
19:00 Uhr
Sport. Macht. Politik.

Lesung und Gespräch mit Hajo Seppelt über Doping im Spitzensport

Hajo Seppelt ist der bekannteste Sportjournalist Deutschlands. Seine Reportagen decken auf, was hinter den Kulissen der großen Sportwettbewerbe geschieht – es sind nicht mehr nur eiserner Willen, hartes Training und die eigene Gesundheit, die über Sieg oder Niederlage entscheiden. In weiten Bereichen des Spitzensports sind Erfolge ohne leistungssteigernde Mittel praktisch nicht mehr möglich.

In seinem Buch „Feinde des Sports: Undercover in der Unterwelt des Spitzensports“ legt Hajo Seppelt Dopingnetzwerke offen, die mit neuesten medizinischen Möglichkeiten wie der Stammzell-Behandlung und auch staatlicher Einflussnahme einen fairen sportlichen Wettbewerb verhindern. Nicht umsonst verweigerte Gastgeber Russland ihm die Einreise zur Fußball-WM 2018. 

Hajo Seppelt wird zunächst aus seinem Buch lesen und im Anschluss mit dem Basketballprofi und Nationalspieler Johannes Herber, heute aktiv für Athleten Deutschland e.V., über Erfolgsdruck, staatlichen Einfluss auf den Spitzensport und Möglichkeiten zur Dopingprävention diskutieren.

Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung, bevor im Sommer mit der Fußball-EM, den Olympischen Spielen und der Leichtathletik-EM gleich drei Events des Spitzensports beginnen.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit und dem Waschhaus Potsdam.

Der Eintritt ist frei!
Bitte mit Voranmeldung unter:
https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/VWX8R 

Vorverkauf nicht verfügbar
Einlass: 18:00 Uhr