Endlich wieder DRUM KLUB!!
Sebastian 23
Mi 03 Nov 2021
20:00 Uhr
Sebastian 23

„Cogito,ergo dumm“

(Ersatztermin für den 19.04.2020 bzw. den 04.03.2021)

Das neue Programm von Sebastian 23!

Wir leben in einer Zeit, in der ein amerikanischer Präsident den Klimawandel leugnet, in TV-Shows Partnerwahl anhand entblößter Körperteile betrieben wird oder Günther Jauch als der klügste Deutsche gilt, weil er Quiz-Antworten korrekt von einem Bildschirm ablesen kann. Man könnte denken, der Mensch ist dumm und die Menschheit erst recht. Aber ist das wirklich so? Sebastian 23 ist Bestsellerautor, Poetry Slammer und Komiker. Und er ist selbst sehr dumm. Sagt zumindest seine Exfreundin. Kommen Sie mit ihm auf einen Parkourritt durch die Dummheiten der Menschheit von den Ursprüngen bis in die Gegenwart, vom antiken Feldherrn, der einem Meer den Krieg erklärte, bis hin zum Verbrecher der Instagram-Generation, der sich tatsächlich bei der Polizei meldete, um ein schöneres Fahndungsfoto einzureichen.

Bewundern wir gemeinsam die weisen Worte des ehemaligen US-Vizepräsident Don Quayle: „Nicht die Umweltverschmutzung schädigt die Umwelt, sondern die Verunreinigungen in Luft und Wasser.“ Verlieben Sie sich zudem in den NPD-Politiker, der 2017 forderte, arabische Zahlen als Hausnummern abzuschaffen und stattdessen „normale Zahlen“ einzusetzen. Werfen wir aber auch einen Blick auf die Impfgegner, die Asyl-Kritiker und die Klimawandel-Skeptiker und all die anderen Euphemismen für „Idioten“, die heute so im Umlauf sind. Und die insbesondere im Internet täglich neu beweisen, dass der Gipfel der Dummheit noch lange nicht erreicht ist.

Sebastian 23 geht dabei entlang wirklich haarsträubender, absurder und vor allem unterhaltsamer Beispiele am Ende dem Phänomen Dummheit selbst auf den Grund. Entlang des Weges gibt es natürlich auch Gedichte, Geschichten und Lieder vom Poetry Slam-Altmeister. Und wenn wir am Ende des Abends alle ein bisschen dümmer und glücklicher sind, dann beweist sich diese Show selbst.

„Sebastian 23 spielt mit der Sprache wie ein Finne Scrabble: Er punktet mit jedem Wort.“ – 3sat

„Großartiger Wortakrobat und scharfzüngiger Denker“ – zeit.de

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

HINWEISE ZUM VERANSTALTUNGSBESUCH

- Es gilt die 2G-Regel (Einlass nur für Geimpfte und Genesene)

Keine Maskenpflicht

- Keine Pflicht zur Einhaltung eines Mindestabstands 

Aufnahme der Kontaktdaten mit der LUCA App oder einem Kontaktformular

ANMERKUING ZUR 2G-REGELUNG

Ohne Piks kein Tinnitus: Diese Veranstaltung findet als 2G-Show statt. Alle Teilnehmenden ab 12 Jahren müssen genesen oder geimpft sein.

Wir versuchen alle Veranstaltungen als 3G-Shows durchzuführen, um möglichst vielen Menschen den Zugang zu Kultur zu ermöglichen. Wenn eine Veranstaltung als 2G-Show stattfindet, dann nur, weil es so die einzige Möglichkeit ist, diese Veranstaltung überhaupt durchzuführen!

Viele Konzerte und Clubkultur können nur durch die 2G-Regelung stattfinden, da bei diesen Formaten der gesetzlich vorgeschriebene Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Das bedeutet, dass die 2G-Regelung nicht ausschließend wirkt, sondern vielfältige Kulturerlebnisse überhaupt erst wieder ermöglicht.

Alle Bühnen im Waschhaus können nicht für 3G-Shows genutzt werden, weil die Räume einfach zu klein sind und eine Bestuhlung mit Abständen nicht möglich ist. Wir können also 3G-Shows nur als Open Air Veranstaltungen oder in der Waschhaus Arena durchführen. Eine ausschließliche Beschränkung auf 3G-Shows bis zur nächsten Open Air Saison hätte zur Folge, dass nur ein Bruchteil unseres Programms gezeigt werden kann.       

Und wie viele andere im Kultur- und Veranstaltungsbereich sind auch wir schlicht darauf angewiesen, wieder alle Veranstaltungsformate durchführen und alle Bühnen im Waschhaus bespielen zu können. Bitte bedenkt immer, dass von den aktuellen Einschränkungen im Kultur- und Veranstaltungsbereich nicht nur Künstler, Bands und Veranstalter betroffen sind, sondern auch unzählige Menschen, die in der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen involviert sind: z.B. freiberufliche Techniker, Studierende, die an der Bar oder am Einlass arbeiten, Cateringfirmen und viele viele mehr.

Eine Impfung ist nicht nur ein Schutz anderer Menschen, sondern auch ein Akt der Solidarität mit allen Kulturschaffenden!
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 

Vorverkauf: 12,00 € (zzgl.Geb.)
Abendkasse: 15,00 €
Einlass: 19:00 Uhr