Endlich wieder DRUM KLUB!!
Do 16 Dez 2021
20:30 Uhr
Drum Klub

Liebe drumklubber,

wir sind wieder zurück. Endlich! Nach langer pandemiebedingter Pause kommt der drum klub zurück ins Waschhaus. 

Wir freuen uns unbeschreiblich auf Euch, die Drums, die laute Musik und Eure groovigen Hüften. Lasst uns gemeinsam erinnern, wie feiern geht und wieder zusammen Spaß an der Musik haben.

Die Zeit des Vermissens ist vorbei!

Hunderte Trommeln und Tausende Stöcke liegen im drum klub bereit und warten darauf, von den Besuchern benutzt zu werden. N.U. Unruh (Einstürzende Neubauten) und Lars Neugebauer sind die Initiatoren des Spektakels. Unter Ihrer Führung und Anleitung werden die Trommeln geschlagen und die Mauern des Waschhauses ins Wanken gebracht. N.U. Unruh und Lars Neugebauer arbeiten mit speziellen Drum-Installationen, an denen sich die Teilnehmer ausprobieren und austoben können. Dazu gibt es elektrische Beats und Sounds, die sich mit den durch Muskelkraft erzeugten Klängen verbinden. Die dabei produzierten Adrenalinschübe sind gewaltig – es wird gelacht, getrommelt und getanzt vor Glück. Beim drum klub verschmelzen Künstler, Teilnehmer und Zuschauer zu einem Schlagwerk. Ein beeindruckendes und beglückendes akustisches und körperliches Gemeinschaftserlebnis. Keep Drumming! 

HINWEISE ZUM VERANSTALTUNGSBESUCH

- Es gilt die 2G-Regel (Einlass nur für Geimpfte und Genesene)

- Keine Maskenpflicht

- Keine Pflicht zur Einhaltung eines Mindestabstands 

- Aufnahme der Kontaktdaten mit der LUCA App oder einem Kontaktformular

ANMERKUNG ZUR 2G-REGELUNG

Ohne Piks kein Tinnitus: Diese Veranstaltung findet als 2G-Show statt. Alle Teilnehmenden ab 12 Jahren müssen genesen oder geimpft sein.

Wir versuchen alle Veranstaltungen als 3G-Shows durchzuführen, um möglichst vielen Menschen den Zugang zu Kultur zu ermöglichen. Wenn eine Veranstaltung als 2G-Show stattfindet, dann nur, weil es so die einzige Möglichkeit ist, diese Veranstaltung überhaupt durchzuführen!

Viele Konzerte und Clubkultur können nur durch die 2G-Regelung stattfinden, da bei diesen Formaten der gesetzlich vorgeschriebene Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Das bedeutet, dass die 2G-Regelung nicht ausschließend wirkt, sondern vielfältige Kulturerlebnisse überhaupt erst wieder ermöglicht.

Alle Bühnen im Waschhaus können nicht für 3G-Shows genutzt werden, weil die Räume einfach zu klein sind und eine Bestuhlung mit Abständen nicht möglich ist. Wir können also 3G-Shows nur als Open Air Veranstaltungen oder in der Waschhaus Arena durchführen. Eine ausschließliche Beschränkung auf 3G-Shows bis zur nächsten Open Air Saison hätte zur Folge, dass nur ein Bruchteil unseres Programms gezeigt werden kann.       

Und wie viele andere im Kultur- und Veranstaltungsbereich sind auch wir schlicht darauf angewiesen, wieder alle Veranstaltungsformate durchführen und alle Bühnen im Waschhaus bespielen zu können. Bitte bedenkt immer, dass von den aktuellen Einschränkungen im Kultur- und Veranstaltungsbereich nicht nur Künstler, Bands und Veranstalter betroffen sind, sondern auch unzählige Menschen, die in der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen involviert sind: z.B. freiberufliche Techniker, Studierende, die an der Bar oder am Einlass arbeiten, Cateringfirmen und viele viele mehr.

Eine Impfung ist nicht nur ein Schutz anderer Menschen, sondern auch ein Akt der Solidarität mit allen Kulturschaffenden!
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 

Präsentiert von:
Vorverkauf: 12,00 € (zzgl.Geb.)
Abendkasse: 15,00 €
Einlass: 19:30 Uhr
Diese Veranstaltung findet statt:
  • in der Arena
  • Diese Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich