Besucht uns auf Facebook
50. Sehsüchte
Fr 23 Jul 2021
22:30 Uhr
50. Sehsüchte

Internationales Studierenden Film Festival

Vom 21. bis 25. Juli 2021 geht Sehsüchte in die feurige 50. Runde! Die Jubiläumsausgabe des Festivals wird online und offline stattfinden.

Mit dem diesjährigen Motto „ignite“ wollen wir die Flamme als unser Logo und Leitmotiv zur Jubiläumsausgabe wieder in den Vordergrund stellen. Denn am Anfang eines jeden Films steht eine Idee, ein Funke der entflammt und sich in dem Licht ergießt, welches durch den Projektor auf die Leinwand geworfen wird. Sehsüchte gibt diesem Feuer seit fünfzig Jahren ein Zuhause. Wir richten unseren Blick optimistisch in die Zukunft und rufen auf, die kreativen Flammen zu entzünden, Debatten zu entfachen und die Filme erstrahlen zu lassen.

Bedingt durch die Umstände der COVID-19-Pandemie wird Sehsüchte auch 2021 als Hybridfestival online und offline statt. Um das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten, haben wir, das Festivalteam, ein geeignetes Hygienekonzept ausgearbeitet.

Wir freuen uns auf ein schönes Festival mit euch!

Filmvorstellungen: 
23. & 24. Juli 2021
22:30 Uhr – 00:30 Uhr

Ort:
Waschhaus Potsdam – Open Air Platz
Schiffbauergasse 6, 14467 Potsdam

_______________

HINWEISE ZUM VERANSTALTUNGSBESUCH:

Zum Besuch von Open Air Kulturveranstaltungen gelten seit dem 16.06.2021 folgende Vorschriften:

Tickets müssen im Vorverkauf erworben werden (auch bei Veranstaltungen mit freiem Eintritt ist der Erwerb eines kostenlosen Onlinetickets nötig)

Es gelten Allgemeine Hygiene- und Abstandsregeln (Hände desinfizieren, Mindestabstand 1,5m)

Testpflicht entfällt

Maskenpflicht draußen entfällt. In geschlossenen Räumen (z.B. Toilette) muss weiterhin Maske getragen werden

Aufnahme der Kontaktdaten mit der LUCA App oder einem Kontaktformular

 __________________________

PROGRAMM (23.07.2021):

19:00 – 21:00 Schreibsüchte Kopfkino (Outdoor)

Von Idee bis Drehbuch legt Schreibsüchte den Fokus auf das geschriebene Gerüst des Films. Für den Drehbuchpreis nominierte Werke werden in der szenischen Lesung Kopfkino von professionellen Sprecher:innen zum Leben erweckt. Im Werkstattgespräch Dramaturgie live gibt ein:e renommierte:r Filmemacher:in Einblicke in die Arbeit am Drehbuch.

21:30 – 23:30 Genre: Firework (Outdoor)

El Cairo
The Cairo
16 min. | feature film | Mexico | 2020 | running for: best short film and genre film

director: Martín Montellano
producer: Camila Ibarra
sound: Emiliano Suárez
montage: Martín Montellano, Santiago Zermeño
camera: Ángel Jara Taboada
scriptwriter: Martín Montellano, Heriberto Mojica

1926, die letzten Ausläufer der mexikanischen Revolution: Nach dem Tod des mexikanischen Generals Pancho Villa werden dessen verbliebene Anhänger:innen von US-amerikanischen Truppen gnadenlos verfolgt. Inmitten der letzten Kämpfe stehen sich zwei alte Bekannte an der Grenze gegenüber.
____

Kräfte
Powers
39 min. | fiction film | germany | 2020 | cw: self harm | running for: best short film and genre film

director: Annelie Boros
producer: Matthias Greving, Janina Sara Hennemann
sound: Andrew Motti, Cico Beck
montage: Nina Ergang
camera: Felix Pflieger
scriptwriter: Timo Baer

Johannas gefährliche Begabung zeigt sich schon früh – nach einem traumatischen Kontrollverlust wird sie gezwungen, ihre Kräfte zu unterdrücken. Als dies im Erwachsenenalter immer schwieriger wird, nimmt sie Kontakt mit einer geheimen Gruppe auf. Deren Mitglieder wollen Johannas Fähigkeiten entfesseln und verleiten sie zu immer drastischeren Schritten.
____

Pilar
Pilar
10 min. | animated film | netherlands | 2020 | cw: graphic imagery | running for: best animated film and genre film

director: Yngwy Boley, Janis Joy Epping, Diana Van Houten
producer: Arnoud Rijken, Michiel Snijders
sound: Alex Debicki
scriptwriter: Yngwy Boley, Janis Joy Epping, Diana Van Houten

In filmgewordenen Gemälden wird die dystopische Welt zweier Personen eingefangen. Sie leben alleine in einer Geisterstadt, deren zusammengeschusterte Fallen den einzigen Schutz vor wilden

Kreaturen des umliegenden Dickichts bieten. Eine beinahe tödliche Begegnung mit einem der Tiere offenbart jedoch ungeahnte mystische Kräfte.
____

I AM
I AM
27 min. | fiction film | germany | 2021 | running for: best short film and genre film

director: Jerry Hoffmann
producer: Petra Barkhausen
sound: Daniel Sus, Pelle Parr, Hans Christian Stephan
montage: Julia Kovalenko
camera: Lena Katharina Krause
scriptwriter: Florens Huhn

Die selbstgewählte Einsamkeit im dichten Wald wird für Noé jäh durchbrochen, als sie den defekten Körper einer Androidin findet. Ihre vorsichtige Annäherung mit der mechanischen Frau offenbart Noés Vergangenheit und wirft die Frage auf, wie ähnlich die Androidin ihr werden kann.
____

RAmén
RAmen
10 min. | fiction film | spain | 2019 | running for: best short film and genre film

director: Rubén Seca
producer: Eduard Perisé
montage: Daniela Moreno
camera: Pol Renau

Willkommen in der heiligen Messe des einzig wahren Gottes: Das fliegende Spaghettimonster! Auch wenn manch ketzerische:r Pasta-Verschmäher:in noch nicht den Weg in den köstlichen Glauben gefunden hat, ist die stetig wachsende Gemeinde schon jetzt eine göttliche Delikatesse. Ramen!

Präsentiert von:
Vorverkauf nicht verfügbar
Diese Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich